FLEX Akku-Poliermaschine in Detailling Garage

Glanzvolle Auftritte.

FLEX Automotive-System

Auto polieren

Polieren ohne Kompromisse

FLEX Polierer sind seit jeher das Maß aller Dinge für die professionelle Oberflächen-Bearbeitung. Ob beim Boot polieren, Flugzeug polieren, Motorrad oder Auto polieren, auch Car Detailing genannt, die FLEX Poliermaschinen bringen jede Oberfläche zum Glänzen.

FLEX bietet sowohl netzbetriebene Polierer für Arbeiten in der Werkstatt als auch Akku-Polierer für einen flexiblen Einsatz an jedem Ort. Ob Autopolitur, Flugzeug Politur oder Bootpolitur, mit unseren Maschinen ist richtig Polieren und Lack aufbereiten jederzeit und überall möglich.

Mit Poliermaschinen und mit Pads und Polituren bietet FLEX ein optimales System zum Polieren. Um das beste Ergebnis aus seiner Lack Politur herauszuholen, stehen dem Anwender weitere Produkte zur Verfügung. Von der Lampe für die perfekte Oberflächenbeleuchtung über Akku-Bohrschrauber bis hin zum Kompakt-Sauger, mit dem FLEX System für den KFZ-Bereich bleiben bei der Auto Aufbereitung keine Wünsche mehr offen.

Der richtige Antrieb zum perfekten Polierergebnis

Erfahrung und Aufgabe sind ausschlaggebend für die richtige Technik. Das FLEX Polier-System bildet das komplette Spektrum an Antriebstechnologien für Poliermaschinen ab, dadurch kann für jeden Anwender die perfekte Poliermaschine gefunden werden. 

Grundsätzlich gilt:
Rotationspolierer gehören aufgrund der hohen Abtragsleistung ausschließlich in erfahrene Hände und erfordern in der Regel nachträgliches Hochglanz-Finish mit einem Exzenterpolierer.
Freilaufende Exzenterpolierer können von allen Anwendertypen genutzt werden, auch von Anfängern.

Schleifen von Autolack mit FLEX ORE

Schleifen am Automobil

Zeitsparend und staubfrei

Das FLEX Automotive-System bietet Anwendern nicht nur die Möglichkeit des klassischen Polierens. Auch das Schleifen von Lack ist mit dem Exzenterschleifer ORE 3-150 EC problemlos möglich.

Der bürstenfreie Motor macht die Maschine leichter und sorgt für eine angenehme Laufruhe bei bis zu 30 % mehr Abtrag. Zudem muss der Schleifer durch den bürstenfreien Motor nicht gewartet werden. Dank des Staubsaugeranschlusses der ORE ist staubfreies Arbeiten garantiert.

Der Klett-Schleifteller verfügt über ein Multilochsystem, auf das neben FLEX Schleifmitteln auch alle weiteren, handelsüblichen Schleifmittel passen.

Auch mit dem Blütenschleifer der PXE 80 können kleine Bereiche am Automobil perfekt geschliffen werden.

Akku oder Netz? Du hast die Wahl!

FLEX Akku-Exzenterpolierer mit Zwangsantrieb

XCE 8 125 18.0-EC

FLEX Exzenterpolierer mit Zwangsantrieb

XCE 10-8 125

Egal ob 18 V Akkupower oder Netzmaschine – in Sachen Performance gibt es beim Polieren mit einer FLEX Poliermaschine keine Unterschiede.

Lange Laufzeit oder maximale Flexibilität: Dank des gleichen Verhaltens von Akku- und Netzmaschine, kann bei der Autopolitur ohne Umstellung ein gleiches Polierergebnis erzielt werden. Dabei kann in beiden Systemen zwischen exzentrischen sowie rotativen Antriebsarten gewählt werden.

Perfekt für Spot Repair & Aufbereitung – PXE 80

FLEX Smartpolierer PXE mit Schnellwechsel-System

Mit der PXE, dem EC-Smartpolierer von FLEX, ist nun auch das Polieren kleiner und schwer zugänglicher Flächen kein Problem mehr.

Schnellwechselsystem an der PXE

Werkzeuglos

In 10 Sekunden einfach per Hand umrüsten und die Anwendung werkzeuglos wechseln.

Blütenschliff mit Smartpolierer PXE

Blütenschliff

Mit dem Blütenschleifer können Fehl- und Überlackierungen schnell und sauber entfernt werden.

Polieren mit Smartpolierer PXE

Polieren

Die PXE eignet sich zum hochabrasiven Polieren sowie zur Hologramm-Entfernung beim Finish.

Polieren von Innenräumen mit FLEX PXE Smartpolierer

Multi-Grip

Dank erweiterter Grip-Oberfläche lässt sich mit der PXE 80 sicher und ganz flexibel der Lack aufbereiten.

Die flexible Welle

Flexible Welle für Smartpolierer PXE

Mit der flexiblen Welle für die PXE 80 ist das mühelose Polieren von Türgriffmulden, Kühlergrills oder Logos am Auto kein Problem mehr. Das innovative System ermöglicht eine perfekte Autopolitur und bringt den Lack in allen Bereichen des Autos wieder auf Hochglanz.

Sicher im System – Zubehör von FLEX für perfekte Polierergebnisse

FLEX bietet von der Poliermaschine über Polierpad bis hin zu Polituren die perfekte Kombination für eine glänzende Oberfläche.

FLEX Polierer Pads

Polierpad

Erst die Auswahl des Poliermediums sorgt für den richtigen Schliff. Unterschiedliche Schäume oder Faserprodukte wie Fell-, Woll- und Mikrofaser erzielen unterschiedliche abrasive Effekte. Die neuen FLEX-Pads mit Farbleitsystem geben hier eine klare Orientierung.

Je nach Wirkungsweise sind die Pads z. B. ideal für die Beseitigung von Hologrammen, Spuren der Waschanlage, Vogelkot oder Wassertropfen, zur Beseitigung verschiedener Kratzer oder für Lackpflege und Versiegelung geeignet.

FLEX Profi-Polituren für Autopolitur

Polituren

Das FLEX-System wird abgerundet durch perfekt abgestimmte Schleif-, Feinschleif- und Versiegelungspolituren. Optimal angepasst auf unser System und natürlich silikonfrei. 

Von der Hochleistungs-Schleifpaste mit maximaler Abtragsleistung bei maximalem Glanz über eine spezielle Politur zur Kratzerentfernung mit hohem Tiefenglanz hin zur lackierverträglichen Versiegelung für neuen und zuvor polierten Lack ist für jeden Arbeitsschritt die richtige Politur dabei.

FLEX Verlängerungsset Rotationspolierer

System-Zubehör

Schwierig erreichbare Stellen am Fahrzeug wie Außenspiegel, Spoiler oder Stoßfänger? Kein Problem mit den FLEX Verlängerungssets für Rotationspolierer. So gelingt das Auto Polieren ohne großen Aufwand. Passend für alle Rotationspolierer aus dem FLEX System für die Profi-Autopolitur.

Das Verlängerungsset enthält drei M14 Verlängerungen aus eloxiertem Aluminium von 50 mm, 80 mm, 120 mm sowie einen M14 Adapter für Akkuschrauber. Verpackt in der praktischen Mini L-BOXX®.

Das perfekte System im Automotive Bereich

  • LED Akku Vollspektrumleuchte

    LED Akku-Vollspektrumleuchte

    • Mit dem Detail Light DWL 2500 10.8/18.0 entgehen dir keine Kratzer und Unebenheiten im Lack mehr
    • Mobiles Arbeiten dank des FLEX Akku-Systems, mit 10.8 V und 18 V Akku-Power

    ZUM PRODUKT

  • Lack-Oberflächenkontrolle mit LED Swirl Finder

    LED Swirl Finder

    • Ideal zur Kontrolle von Oberflächenzuständen, dank Farbtemperatur und -wiedergabe lassen sich Oberflächenbeschädigungen wie Hologramme und Kratzer besser sichtbar machen
    • Lichtstärke 140 Lumen und einstellbarer Fokus mit einem Ausstrahlwinkel von 10°-70°

    ZUM PRODUKT

  • Schrauben an Autokarosserie mit 2-Gang Akku Bohrschrauber

    Akku-Bohrschrauber

    • Der starke Allrounder 
    • Mit Schnellwechselsystem für einen einfachen, werkzeuglosen Tausch von Winkelvorsatz, Bohrfutter und Bithalter

    ZUM PRODUKT

  • Autolack schleifen mit Exzenterschleifer mit Drehzahlregelung

    Exzenterschleifer mit Drehzahlregelung

    • Materialgerechte Schleifgeschwindigkeit durch regelbare Drehzahl
    • Schlagfeste Filterpatrone mit wechselbarem PES-Filter erlaubt einfaches Staubentsorgen oder Abreinigen des Filters bei höchster Nutzungsdauer

    ZUM PRODUKT

  • Autoinnenraum saugen mit mobilem Akku-Sauger

    Mobiler Akku-Sauger

    • Klein, kompakt, mobil - mit leistungsstarker 18 V Akku-Power 
    • Perfekt für die professionelle Reinigung von Fahrzeugen, Werkstätten, Lagerräumen, Endmontage, Büros etc.

    ZUM PRODUKT

  • Innenraum saugen eines Autos mit Kompakt Sauger

    Kompakt Sauger

    • Klein, kompakt, mega Power – der kleine Sauger mit Kabel
    • Sehr kompakter, handlicher und leichter Sauger mit Tragegurt für den mobilen Einsatz. Passt durch die kompakte Bauweise in jedes Fahrzeug

    ZUM PRODUKT

  • Traktorreifen wechseln mit Akku-Schlagschrauber 18 V

    Akku-Schlagschrauber 18 V

    • Vierkantaufnahme für 3/4" Schlagnüsse
    • Kraftvolles Schlagwerk: höchste Leistung ermöglicht das Lösen von festsitzenden z. B. angerosteten Verschraubungen auch in extremen Anwendungen

    ZUM PRODUKT

  • Reifen wechseln Akku Schlagschrauber 1/2"

    Akku-Schlagschrauber 18 V

    • Speed command: Einstellmöglichkeit von drei verschiedenen Drehlzahlbereichen für unterschiedliche Anwendungen. Vermeidet unter anderem das Überdrehen von kleinen Schrauben
    • Integriertes LED-Licht mit Nachleuchtfunktion

    ZUM PRODUKT

  • Autolack trocknen FLEX Akku-Gebläse

    Akku-Gebläse

    • 18 V Akku-Power, perfekt zum Trocknen der Lackoberfläche 
    • Dank kompakter Bauweise ideal für schwer zugängliche Stellen 

    ZUM PRODUKT

  • Musik auf Baustelle mit FLEX Akku-Baustellenradio

    Akku Radio

    • Akku Baustellenradio mit mega Sound und LED Leuchtstreifen 
    • Mit integrierter Bluetooth®-Technologie, AUX-Eingang, USB-Anschluss und Lademöglichkeit für Smartphones und Tablets

    ZUM PRODUKT

  • Luftdruck prüfen Autoreifen mit Akku-Kompressor

    Akku-Kompressor

    • Druckvoreinstellung mit automatischer Abschaltung bei Erreichen des gewünschten Drucks
    • Perfekte Flexibilität dank 18 V Akku-Power und 12 V Bordspannung über Zigarettenadapter. Zum Füllen von Auto- und Fahrradreifen

    ZUM PRODUKT

Werde Teil der FLEX Automotive Community

Auf unserem Automotive Instagram Channel gibt es immer die aktuellsten News und Informationen über das @flex_tools_automotive System. Finde heraus, an welchen spannenden Projekten andere Community-Mitglieder derzeit arbeiten und teile deine Projekte mit anderen!

Verwende für deine Fotos, Videos oder Stories den Hashtag #shinewithflex für einen Repost auf dem FLEX Automotive Instagram Channel.

FAQ

Wann sollte man ein Auto polieren und was bringt es?

Bei Kratzern und Lackschäden, beispielsweise verursacht durch Steinschläge, Verschmutzungen oder Vogelkot ist es sinnvoll, eine Lack-Politur am Auto vorzunehmen, da diese Schäden die obere Lackschicht angreifen und ein unsauberes Bild am Fahrzeug hinterlassen. Auch Spuren der Waschanlage und andere Beschädigungen lassen den Lack unschön aussehen und sprechen dafür eine Profi-Autopolitur in Anspruch zu nehmen oder das Auto selbst zu polieren. Das Auto Polieren mit einer Poliermaschine entfernt Kratzer im Autolack und bringt die Oberflächen auf Hochglanz. Durch eine gute Autopolitur wirkt das Fahrzeug von außen wie neu.

Für wen lohnt sich eine Autopolitur?

Besonders für Auto Liebhaber ist eine gute Autopolitur lohnend. Gerade bei einem besonders hochwertigen Fahrzeug sind Kratzer im Lack ärgerlich und eine Politur sinnvoll. Bei einem älteren Fahrzeug oder bei einem Oldtimer kann durch das Auto Polieren und die Fahrzeugpflege ein großer Unterschied in der Optik erzielt werden.

Grundsätzlich lohnt sich Auto polieren aber für jedes Fahrzeug, denn neben dem neu entstandenen Glanz ist der Lack anschließend besser vor Umwelteinflüssen geschützt und lässt sich leichter reinigen.

Kann auch der Innenraum aufbereitet werden?

Nicht nur das Polieren von Lack ist nach einiger Zeit für die Optik sinnvoll. Auch die Autopflege im Innenraum des Fahrzeugs kann einiges bewirken. So können beispielsweise Schäden im Lack des Armaturenbrettes mit einer Politur entfernt werden oder Schäden an den Polstern im Auto behoben werden. Bei einer guten Auto-Aufbereitung sollte also auch immer das Innere des Autos mit einbezogen werden.

Wie poliert man richtig?

Beim Auto polieren wird die oberste Lackschicht am Auto abgetragen und eine neue Schicht freigelegt. Um mit dem Auto polieren beginnen zu können, muss das Auto zunächst mit einer Autowäsche vorbereitet werden. Diese kann per Hand oder in einer Waschanlage durchgeführt werden. Zum Auto polieren werden anschließend neben dem richtigen Poliermittel / der Politur ein Polierpad bzw. Schwamm oder Polierwatte benötigt, sowie ein Mikrofasertuch. So kann die Lack-Aufbereitung optimal durchgeführt und auf Hochglanz poliert werden. Bei einer Profi-Autopolitur wird außerdem eine Poliermaschine verwendet. Mit dieser wird das gewünschte Ergebnis schneller erreicht, es besteht jedoch die Gefahr, dass Schäden entstehen.  

Zunächst sollte die Politur in drei erbsengroßen Punkten auf das Pad aufgetragen und die Oberfläche mit Wasser besprüht werden. So kann sich die Politur gleichmäßiger auf dem Lack verteilen. Anschließend kann begonnen werden, das Auto zu polieren. Zunächst muss die Politur mit der Poliermaschine auf dem Blech auf niedriger bis mittlerer Stufe vorsichtig verteilt werden. Mit kreisenden Bewegungen wird die Maschine über die Oberfläche und den Lack geführt. Es muss darauf geachtet werden, dass der Polierschwamm ausreichend mit Politur versorgt ist, damit der Lack ausreichend gekühlt wird. Weiterhin ist wichtig, die Poliermaschine immer in Bewegung zu halten und nur leichten gleichmäßigen Druck auf den Autolack auszuüben. Zum Schluss muss der Lack mit einem speziellen Aufsatz nachpoliert werden. Das anschließende Finish gehört ebenfalls zu einer professionellen Auto-Aufbereitung. Hierbei wird der Lack versiegelt, um das Auto effektiv vor Witterung, Insekten und UV-Strahlung zu schützen.

Welches Pad und welche Politur sollte ich verwenden?

Um den Autolack optimal aufzubereiten, sollte die richtige Politur verwendet werden. Für Anfänger eignen sich eher schwächere Polituren, da so die Gefahr von Hologrammen sinkt. Je nach Zustand vom Lack kann zunächst mit einer gröberen Politur begonnen und anschließend mit einer feineren Politur nachpoliert werden. Außerdem werden passende Schleifpads benötigt. Je härter der Schwamm ist, desto höher ist die abrasive Wirkung.

Wann sollte Klarlack am Auto geschliffen werden?

Den Klarlack des Autos zu Schleifen bietet sich immer dann an, wenn eine grobe Politur nicht ausreichend ist, um Schäden oder Kratzer zu entfernen. Bei kleineren Kratzern reicht es meist aus, die betroffene Stelle anzuschleifen und anschließend zu polieren. Betreffen die Schäden die Grundierung oder gar das Metall der Karosserie, sollte der gesamte Lack runtergeschliffen werden. Wenn das Fahrzeug neu lackiert werden soll, muss der Lack ebenfalls geschliffen werden, um die Haftung zu gewährleisten.

Was muss bei einer Smart Repair/Spot Repair beachten werden?

Bei einer „Smart Repair“ ist zu beachten, dass der beschädigte Bereich nicht größer als 3cm ist. Die gesamte Reparaturfläche sollte nicht größer als ein A4 Papier sein.

  1. Schadenfläche bis auf den Untergrund abschleifen.
  2. Schadenfläche mit Spachtelmasse glätten
  3. Spachtelfläche Planschleifen
  4. Grundieren
  5. Basislack auftragen
  6. Klarlack auftragen
  7. Übergang lackieren
  8. Polieren
Was ist der Unterschied zwischen den Schleifhüben?

Es ist sehr wichtig, dass der richtige Schleifhub für die gewünschte Abtragleistung verwendet wird. Ein 5 mm Schleifhub hat eine ungefähr doppelt so hohe Abtragleistung, wie ein 3 mm Schleifhub. Daher ist der 3 mm Schleifhub besonders geeignet, wenn der Klarlack nicht bis an die Grundierung abgeschliffen oder ein Feinschliff durchgeführt werden soll. Der 5 mm Schleifhub kann auf Grund der hohen Abtragleistung besonders gut fürs entschichten bis auf den Untergrund eingesetzt werden.

Unsere FLEXperten sind für dich da.

Kontakt

Dein Händler vor Ort