Datenschutz

Datenschutz-Information

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter:

FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH
Bahnhofstraße 15
71711 Steinheim

Telefon: +49 7144 828 0
Fax: +49 7144 258 99

E-Mail: info@flex-tools.com
Internet: www.flex-tools.com

Kontakt zum Datenschutz: datenschutz@flex-tools.com

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Bei der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU‑DS-GVO und alle sonstigen geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus Art. 6 EU-DS-GVO. Wir verwenden deine Daten zur Geschäftsanbahnung, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten, zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, was auch Analysen zu Marketingzwecken und Direktwerbung beinhalten kann. Deine Einwilligung in die Datenverarbeitung kann auch eine datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift darstellen. Vor Erteilung der Einwilligung klären wir dich über den Zweck der Datenverarbeitung und über dein Widerrufsrecht auf. Die jeweilige Rechtsgrundlage wird dein in den nachfolgenden Absätzen für die entsprechende Datenverarbeitung nochmal gesondert mitgeteilt.

Weitergabe an Dritte

Wir werden deine Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder bei entsprechender Einwilligung an Dritte weitergeben. Ansonsten erfolgt eine Weitergabe an Dritte nicht, es sei denn, wir sind aufgrund zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet (Weitergabe an externe Stellen wie z.B. Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden). 

Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen deine Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. In bestimmten Fällen unterstützen Dienstleister unsere Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Mit allen Dienstleistern wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen.

Drittlandübermittlung / Drittlandübermittlungsabsicht

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nur statt, soweit dies zur Durchführung des Schuldverhältnisses erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder du uns dazu deine Einwilligung erteilt hast. Über diese Umstände werden wir dich im Rahmen der jeweiligen Datenverarbeitung im betreffenden Abschnitt gesondert informieren.

Speicherdauer der Daten

Wir speichern deine Daten, solange diese für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Bitte beachte, dass zahlreiche Aufbewahrungsfristen bedingen, dass Daten weiterhin gespeichert werden (müssen). Dies betrifft insbesondere handelsrechtliche oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, etc.). Sofern keine weitergehenden Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten nach Zweckerreichung routinemäßig gelöscht. Hinzu kommt, dass wir Daten aufbewahren können, wenn du uns hierfür deine Erlaubnis erteilt hast oder wenn es zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommt und wir Beweismittel im Rahmen gesetzlicher Verjährungsfristen nutzen, die bis zu dreißig Jahre betragen können; die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Diverse personenbezogene Daten sind für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnisses und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Webseite und der verschiedenen Funktionen, die diese zur Verfügung stellt. Details dazu haben wir im o.g. Punkt zusammengefasst. In bestimmten Fällen müssen Daten auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben bzw. zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachte, dass eine Bearbeitung deiner Anfrage oder die Durchführung des zugrundeliegenden Schuldverhältnisses ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich ist.

Kategorien, Quellen und Herkunft der Daten

Welche Daten wir verarbeiten, bestimmt der jeweilige Kontext: Dies hängt davon ab, ob du z.B. online eine Bestellung abgibst oder eine Anfrage in unser Kontaktformular eingibst, ob du uns eine Bewerbung zukommen lässt oder eine Reklamation einreichst. Nachfolgend möchten wir die relevanten Informationen für die besonderen Verarbeitungssituationen auf unserer Webseite zur Verfügung stellen.

Besuch unserer Webseite

Beim Besuch unserer Web-Seiten benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten. Lediglich Informationen über den Namen deines Internet Service Providers und über die Web-Seiten, die du bei uns aufrufst, nehmen wir zur Kenntnis. Dabei bleibst du als Internet-Nutzer jedoch anonym, da wir diese Informationen nur zu statistischen Zwecken auswerten (z. B. Anzahl der Aufrufe für die einzelnen Web-Seiten).

Der Schutz deiner Privatsphäre hat für uns eine hohe Bedeutung. Deshalb ist es uns wichtig, dass du jederzeit weißt, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wenn du unsere Webseiten besuchst, speichern unsere Webserver die IP-Adresse. Über die IP-Adresse kann dein Provider ermittelt werden. Ein Personenbezug ist von uns nicht beabsichtigt. Aus Gründen der technischen Sicherheit (insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver) werden diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO gespeichert. Nach spätestens 7 Tagen findet eine Anonymisierung durch Verkürzung der IP-Adresse statt, so dass kein Bezug zum Nutzer hergestellt wird.

Kontaktformular/Kontaktaufnahme per E-Mail (Art. 6 Abs. 1 lit. a,b EU-DSGVO)

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn du uns über das Kontaktformular schreibst, verarbeiten wir die im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme und Beantwortung deiner Fragen und Wünsche. Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme benötigen.

Dies ist dein Nachname, E-Mail-Adresse, das zugehörige Thema, sowie das Nachrichtenfeld selbst. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung deine IP-Adresse verarbeitet. Alle übrigen Daten sind freiwillige Felder und können optional (z.B. zur individuelleren Beantwortung deiner Fragen) angegeben werden.

Sofern du dich per E-Mail an uns wendest, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage verarbeiten. 

Registrierung Downloadportal für FLEX Partner

Auf unserer Internetseite bieten wir FLEX Partnern die Möglichkeit an, sich unter Angabe persönlicher Daten zu registrieren. Hierbei können beispielsweise Bild- und Textdaten, Logos, Kataloge, Produktdaten etc. herunter geladen werden. Im Rahmen der Registrierung auf unserem Downloadportal erheben wir folgende Daten: Land, Vorname, Nachname, Firma, E-Mail, Passwort.

Durch eine Registrierung auf unserer Internetseite werden zudem die IP-Adresse des Nutzers, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert (technische Hintergrunddaten). Mit Auslösen des Buttons „Jetzt registrieren“ gibst du die Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten. Bitte beachte: Das von dir vergebene Passwort wird bei uns verschlüsselt gespeichert. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von unserem Unternehmen können dieses Passwort nicht lesen. Sie können dir daher keine Auskunft geben, solltest du dein Passwort vergessen haben. Bitte nutze in diesem Fall die Funktion „Passwort vergessen“, mit der dir ein automatisiert erzeugtes neues Passwort per E-Mail zugesendet wird. Kein Mitarbeiter/keine Mitarbeiterin ist berechtigt, von dir telefonisch oder schriftlich dein Passwort abzufragen. Bitte nenne daher nie dein Passwort, falls dir derartige Anfragen zugehen. Mit Abschluss des Registrierungsvorgangs sind deine Daten bei uns zur Verwendung des geschützten Downloadportals hinterlegt. Sobald du dich auf unserer Internetseite mit E-Mail-Adresse als Benutzernamen und Passwort anmeldest, werden diese Daten für von dir durchgeführte Aktionen auf unserer Internetseite bereitgestellt.

Daten für Beratungs-, Werbe- oder Marktforschungszwecke werden wir nur dann erheben, verarbeiten oder nutzen, wenn du uns vorher die Einwilligung dazu gegeben hast. Selbstverständlich kannst du eine einmal gegebene Einwilligung jederzeit widerrufen unter datenschutz@flex-tools.com oder per Post an FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH, Bahnhofstr. 15, 71711 Steinheim.

Händlersuche (Art. 6 Abs. 1 lit. a), b) EU-DS-GVO)

Die von dir angegebenen Daten werden hierbei ausschließlich zur Ermittlung der relevanten Fachhändler verarbeitet. Daneben verwenden wir – deine Einwilligung vorausgesetzt – das interaktive Kartenmaterial von Google. Die entsprechenden Datenschutzhinweise für die Nutzung und Verwendung von Google Maps kannst du dem entsprechenden Hinweis weiter unten entnehmen.

Newsletter (Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DS-GVO)

Auf unserer Webseite kann ein kostenfreier Newsletter abonniert werden. Die bei der Newsletter-Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse wird für den Versand des Newsletters respektive für weitere Werbemaßnahmen (wie beispielsweise Kundenzufriedenheitsumfragen etc.) verwendet. Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, da als Pflichtfeld nur die E-Mail-Adresse gekennzeichnet ist. Aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung wird bei Bestellung des Newsletters auch deine IP-Adresse verarbeitet. Für den Versand von Newslettern per E-Mail verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Das heißt, du erhältst nur dann Werbung per E-Mail, wenn du zuvor ausdrücklich bestätigt hast, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Dies geschieht, indem wir dir eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und dich bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass du unseren Newsletter an diese E-Mail-Adresse erhalten möchtest. Du kannst selbstverständlich das Abonnement jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit am Ende jedes Newsletters beenden und somit deine Einwilligung widerrufen.

Registrierung für unsere 3-Jahres-Garantie (Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DS-GVO)

Auf unserer Internetseite kannst du dich für unsere 3-Jahres-Garantie registrieren. Im Rahmen der Registrierung erheben und verarbeiten wir folgende Datenkategorien: Als Pflichtfelder: Vor- und Nachname, Firma (nur bei geschäftlicher Registrierung),

Telefonnummer / Handynummer (nur bei geschäftlicher Registrierung), Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land, Sprache, E-Mail-Adresse, Passwort inkl. Passwortbestätigung

Als optionale Angaben: Titel, Telefonnummer / Handynummer (bei privater Registrierung)

Die angegebenen Daten werden nur zum Zwecke der Registrierung für unsere 3-Jahres-Garantie verwendet und gelöscht, sobald dieser Zweck entfällt und keine zwingenden Aufbewahrungsvorschriften einer Löschung entgegenstehen.

Abholauftrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DS-GVO)

Du hast die Möglichkeit, über unsere Internetseite einen Abholauftrag zu erstellen. In diesem Zusammenhang erheben und verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: Daten des Auftraggebers: FLEX Kundennummer (optional), Ansprechpartner (optional), Telefonnummer (optional), E-Mail-Adresse, Kurzinfo an FLEX (optional)

Abhol-Anschrift: Firma, Abteilung (optional), Straße, PLZ, Ort, Land, Kurzinfo an Paketdienst (optional) Händler-Anschrift (alle Angaben optional): Firma, Straße, PLZ, Ort, Telefon, Fax, E-Mail

Kunden-Anschrift: Firma, Straße, PLZ, Ort, Telefon, Fax, E-Mail

Weitere produktbezogene Daten, die zur Durchführung des Auftrages erforderlich sind. Die im Rahmen des Abholauftrags angegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung dieses Auftrages verwendet und im Anschluss gelöscht, soweit keine zwingenden Aufbewahrungsvorschriften einer Löschung entgegenstehen. Bei Verwendung des Abholauftrages zur Reparatur werden deine Daten an unseren Paketdienst (DPD) zur Abholung der Maschine versendet.

DPD Auftrag mit Retourenlabel

Du hast weiterhin die Möglichkeit, uns über unsere Internetseite einen Auftrag zur Erstellung eines DPD-Retourenlabels zu erteilen. In diesem Zusammenhang erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

Daten des Auftraggebers: FLEX Kundennummer (optional), Ansprechpartner (optional), Telefonnummer (optional), E-Mail-Adresse, Kurzinfo an FLEX (optional).

Absende-Anschrift: Firma oder Name, Abteilung (optional), Straße, PLZ, Ort, Land, Kurzinfo an Paketdienst (optional).

Händler-Anschrift (falls die Rücksendung an einen Händler erfolgen soll): Firma, Straße, PLZ, Ort, Telefon, Fax (optional), E-Mail.

Weitere produktbezogene Daten, die zur Durchführung des Auftrages erforderlich sind. Die im Rahmen der Erstellung des DPD-Labels angegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung dieses Auftrages verwendet und im Anschluss gelöscht, soweit keine zwingenden Aufbewahrungsvorschriften einer Löschung entgegenstehen.

Prospekt- und Kataloganforderungen (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Du hast die Möglichkeit, dir über unsere Internetseite Informationsmaterial in Form von Prospekten oder Katalogen zukommen zu lassen. Bei der Bestellung erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

Als Pflichtangaben: Name und Vorname, Anrede, Straße, PLZ, Ort, Land, E-Mail-Adresse, deine gewünschte Bestellung

Als optionale Angaben: Firma, Telefonnummer

Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Zusendung des bestellten Informationsmaterials verwendet und im Anschluss gelöscht, soweit keine zwingenden Aufbewahrungsvorschriften einer Löschung entgegenstehen. Die für die Zusendung des Informationsmaterials erforderlichen Daten werden zu diesem Zweck an den jeweiligen Versanddienstleister weitergegeben.

Derzeit werden die Daten für die Anforderung von Prospekten/Katalogen noch unverschlüsselt übertragen, so dass die Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden kann, dass auch unbefugte Dritte diese Daten auf ihrem Übertragungsweg lesen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. Briefpost oder Fax), die mehr Sicherheit bieten als unverschlüsselte E-Mail.

Anmeldung FLEXXPERTS Detailing Academy

Du hast die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite für unsere FLEXXPERTS Detailing Academy anzumelden. In diesem Zusammenhang erheben und verarbeiten wir folgende Daten von dir:

Wunschtermin, Vorname, Name, Straße, PLZ, Ort, E-Mail, Handynummer, T-Shirt-Größe, Angabe zu Verpflegung (optional), deine Nachricht an uns (optional).

Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Anmeldung für die Academy verwendet und nach dem Termin gelöscht, soweit keine zwingenden Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser (lokal auf deiner Festplatte) speichert. 

Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Websites benutzen. So können wir die Websiteinhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen. 
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach deinem Besuch automatisch gelöscht. 
Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst die Einstellungen deines Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn du die Informationen lieber nicht versenden möchtest. Die Angebote unserer Internetseiten sind dann nur eingeschränkt nutzbar (z.B. Shop, Download-Warenkorb für Bilder, Dokumente, etc.).

Google Analytics

Auf unserer Website setzen wir das Tracking-Tool Google Analytics der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland ein. Hierdurch werden von dir als Nutzer Interaktionen mit unserer Website erfasst und systematisch ausgewertet.
Hierbei werden folgende Daten gespeichert:

  • Die ersten drei Bytes deiner IP-Adresse
  • Eine dir zugewiesene Google-Analytics-ID
  • Die aufgerufene Webseite
  • Der Referrer (die Website von der du auf die aufgerufene Webseite gelangt sind)
  • Die weiter aufgerufenen Unterseiten
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Webseitenaufrufes
  • Verwendeter Browsertyp
  • Verwendete Spracheinstellungen
  • Verwendetes Gerät und Betriebssystem   

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO. Deine Einwilligung kannst du jederzeit am Ende dieser Datenschutzerklärung widerrufen.

Der Zweck der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch den Dienst Google Analytics ist die Analyse der Interaktion unserer Websitebesucher mit unserer Website. Durch die Auswertung der hier gewonnenen Daten können wir unser Angebot optimieren und die Nutzerfreundlichkeit steigern. Wir löschen oder anonymisieren die durch Google Analytics gesammelten Daten, sobald diese für unsere Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies ist nach 26 Monaten der Fall.

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachte, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass deine Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

Einsatz von Google Remarketing

Wir nutzen die Remarketing Technologie der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland). Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, das sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.

Solltest du die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, kannst du diese grundsätzlich deaktivieren, indem du die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads oder https://www.google.de/settings/ads/onweb#display_optout vornimmst. Alternativ kannst du den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem du den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgst. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google kannst du einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/

Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informiere dich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google.

Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google”). Um den Datenschutz zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn du diese Website das erste Mal betrittst. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn du Google Maps selbstständig aktivierst (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO, § 25 Abs. 1 TTDSG). Deine Einwilligung kannst du jederzeit am Ende dieser Datenschutzerklärung widerrufen. Auf diese Weise wird verhindert, dass deine Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden. Nach der Aktivierung wird Google Maps deine IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Eine Drittlandübermittlung findet dabei statt, sodass in diesem Fall das Risiko besteht, dass deine Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO, um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen. Ergänzende Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Das bedeutet: Es werden grundsätzlich keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Weitere Informationen findest du unter http://www.google.com/tagmanager/use-policy.html.

Embeds - YouTube Plattform

Auf unserer Internetseite setzen wir u.a. in Online-Angeboten sog. Einbettungen oder Embeds von Inhalten ein. Diese Einbettungen können z.B. von der Plattform YouTube erfolgen. Ein klassisches Embed stellt z.B. ein Video auf der YouTube-Plattform dar. Dabei findet immer eine Datenübertragung zum Server der entsprechenden Plattform statt. Die Einbettung bei YouTube erfolgt durch das technische Verfahren des sogenannten Framings. Beim Framing wird durch das bloße Einfügen eines von Youtube bereitgestellten HTML-Links in den Code einer Website ein Wiedergaberahmen (Englisch: frame) auf der Drittpräsenz erzeugt und so ein Abspielen des auf YouTube-Servern gespeicherten Videos ermöglicht. Wir setzen die von Youtube erzeugten Framing-Codes im sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus“ ein. Gemäß den Angaben der YouTube Plattform wird dabei die Cookie-Aktivität und die dadurch initiierte Datenerhebung erst an eine Nutzung der Wiedergabefunktion des Videos selbst geknüpft. Die Datensammlung durch eine bloße Nutzung der Website mit geframten Inhalten ist vor diesem Hintergrund unterbunden. 

Um die YouTube-Inhalte abspielen zu können benötigen wir deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DS-GVO, § 25 Abs. 1 TTDSG), welche du – sofern du diese nicht bereits im Rahmen deiner Cookie-Auswahl erteilt hast – über die Schaltfläche im Bereich jeweiligen des Videos erteilen kannst. Mit einem Klick auf den Play-Button willigst du ein, dass deine IP-Adresse an YouTube (YouTube, LLC 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA) übertragen wird, und dass der Anbieter Cookies in deinem Browser setzt. Für deinen Komfort merken wir uns deine Einwilligung für 30 Tage über ein sog. Local Storage Objekt, das wir in deinem Browser speichern. Eine einmal erteilte Einwilligung kann jederzeit am Ende dieser Datenschutzerklärung widerrufen werden. 

Facebook Website Custom Audiences (Besucheraktions-Pixel)

Diese Website verwendet den "Facebook-Pixel” der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA ("Facebook”), bzw. falls du in der EU ansässig bist, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Hierdurch kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann.
Du kannst Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf deinem Rechner gespeichert werden. Das Facebook Pixel erhebt aus der Nutzung unserer Internetseite das Nutzerverhalten, die IP-Adresse und den geographischen Standort des jeweiligen Nutzers. Darüber hinaus werden zudem die Facebook-Benutzer-ID, Browser-Informationen, Nutzungsdaten, nicht sensible benutzerdefinierte Daten, Referrer URL, Pixel-ID, angesehene Werbeanzeigen, Interaktionen mit Werbung, Services und Produkten, Marketing-Informationen, angesehene Inhalte, Device Informationen sowie Erfolg von Marketingkampagnen des Nutzes erhoben.

Bei der Datenerhebung stützen wir uns auf deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DS-GVO, § 25 Abs. 1 TTDSG zur entsprechenden Datenverarbeitung, die du natürlich auch jederzeit am Ende dieser Datenschutzerklärung widerrufen kannst. Bei Widerruf der Einwilligung werden deine Daten nicht mehr für diesen Zweck verwendet und gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Ohne Widerruf beträgt die Speicherdauer der Daten 720 Tage. Anschließend werden die Daten automatisch gelöscht.

Bitte beachte, dass bei der Verwendung des Dienstes eine Drittlandübermittlung an Facebook nicht ausgeschlossen werden kann, sodass in diesem Fall das Risiko besteht, dass deine Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

Sicherheitsgrundsätze

Um die bei uns gespeicherten Daten unserer Mitarbeiter/Kunden/Lieferanten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Die Sicherheitslevel werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält - deutlich erkennbar - auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Links Soziale Medien

Auf unserer Webseite findest du Links zu den Soziale Medien Diensten von Facebook, YouTube, Instagram und TikTok. Links zu den Internetseiten der Soziale Medien Dienste erkennst du an dem jeweiligen Unternehmens-Logo. Wenn du diesen Links folgst, erreichst du den Unternehmensauftritt der FLEX Elektrowerkzeuge GmbH bei dem jeweiligen Sozialen Medien Dienst. Bei dem Anklicken eines Links zu einem Sozialen Medien Dienst wird eine Verbindung zu den Servern des Sozialen Medien Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Sozialen Medien Dienstes übermittelt, dass du unsere Webseite besucht hast. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise:

  • Adresse der Webseite, auf der sich der aktivierte Link befindet
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Links
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem
  • IP-Adresse

Wenn du im Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Sozialen Medien Dienst eingeloggt bist, kann der Anbieter des Sozialen Medien Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten deinen Benutzernamen und ggf. sogar deinen echten Namen zu ermitteln und diese Informationen deinem persönlichen Benutzerkonto bei dem Sozialen Medien Dienst zuordnen. Du kannst diese Möglichkeit der Zuordnung zu deinem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn du dich vorher aus deinem Benutzerkonto ausloggst. Die Server der Sozialen Medien Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Die Daten können durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Bitte beachte, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist.

Bitte beachte, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes haben. Nähere Informationen zur Verwendung deiner Daten durch die auf unserer Webseite eingebundenen Sozialen Medien Dienste findest du in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Sozialen Medien Dienstes.

Auftritt in unseren Sozialen Medien

Wir sind in verschiedenen „Sozialen Medien“ präsent, um mit den dort angemeldeten Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie dort über unsere Angebote informieren zu können. Wir weisen darauf hin, dass du diese Plattformen und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzt. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Wir weisen weiterhin darauf hin, dass dabei deine Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können.

Zudem können deine Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. So können z.B. aus deinem Nutzungsverhalten und den sich daraus ergebenden Interessen Nutzungsprofile erstellt werden. Dadurch können z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen geschaltet werden, die mutmaßlich deinem Interesse entsprechen. Hierfür werden im Regelfall Cookies auf deinem Rechner gespeichert. Unabhängig davon können in den Nutzungsprofilen auch Daten, die nicht direkt bei deinen Endgeräten erhoben werden, gespeichert werden (insbesondere, wenn du Mitglied der jeweiligen Plattformen bist und bei diesen eingeloggt bist).
Wir als Anbieter dieses Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus deiner Nutzung unseres Dienstes. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f. EU-DS-GVO. Falls du von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten wirst (d.h. dein Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a., Art. 7 EU-DS-GVO.

Widerspruchsmöglichkeit

Wenn du Mitglied eines Sozialen Netzwerks bist und nicht möchtest, dass das Netzwerk über unseren Auftritt Daten über dich sammelt und mit deinen gespeicherten Mitgliedsdaten beim jeweiligen Netzwerk verknüpft, musst du

  • dich vor deinem Besuch unseres Auftritts beim jeweiligen Netzwerk ausloggen
  • die auf dem Gerät vorhandenen Cookies löschen und
  • deinen Browser beenden und neu starten

Nach einer erneuten Anmeldung bist du allerdings für das Netzwerk erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Solltest du dennoch Hilfe benötigen, dann kannst du dich an uns wenden.

Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) – Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/,

Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com,.

Google / YouTube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) – Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy,
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated,

Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Google Analytics, Opt-Out-Cookie, der die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Deine Rechte als betroffene Person

Zunächst möchten wir dich an dieser Stelle über deine Rechte als betroffene Person informieren. Diese Rechte sind in den Art. 15 - 22 EU-DS-GVO normiert. Dies umfasst:

Das Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DS-GVO)
Das Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DS-GVO)
Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DS-GVO)
Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)
Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 EU-DS-GVO)
Das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO)

Um diese Rechte geltend zu machen, wende dich bitte an: datenschutz@flex-tools.com. Gleiches gilt, wenn du Fragen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen hast. Dir steht zudem ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

OS-Plattform zur Beilegung außergerichtlicher Streitigkeiten

Die EU-Kommission hat gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 eine interaktive Website zur Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) bereitgestellt zur Schlichtung außergerichtlicher Streitigkeiten aus Online-Rechtsgeschäften.

Die OS-Plattform der EU-Kommission finden Sie unter diesem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr/ 

Unsere FLEXperten sind für dich da.

Kontakt

Dein Händler vor Ort