Steine bearbeiten Werkzeug Schleifer

Meister aller Klassen.

Steinbearbeitung

Das FLEX Programm für die professionelle Bearbeitung von Natur- und Kunststein

Stein hat seine eigenen Gesetze. Er hat seine Eigenheiten und Empfindlichkeiten. Das wissen Fachleute wie Steinmetze, Steinbildhauer und Garten- und Landschaftsbauer. Deshalb bearbeiten sie Naturstein und Kunststein mit Maschinen und Zubehör von FLEX. Denn von Nassschleifern über Steintrenner bis hin zu Stockmaschinen setzt FLEX Maßstäbe. Sowohl in puncto Robustheit und Zuverlässigkeit als auch bei Handhabung und Wartungsfreundlichkeit.

Stein bearbeiten mit den Schleifern von FLEX

Steine polieren

Naturstein polieren mit Schleifer

Die Nass-Steinpolierer von FLEX, mit und ohne variable Drehzahl und mit Stecker für Trenntrafo oder PRCD-Schalter, bieten für Stein und Naturstein verarbeitende Betriebe maximale Abtragsleistung und beste Oberflächenqualität bei der professionellen Steinbearbeitung. Die Nass-Steinpolierer überzeugen zudem durch Flexibilität, einfache Bedienung und präzise Führung beim Schleifen. Auch im Renovationsbereich finden die Maschinen ihren Einsatz.

Schleifer zur Steinbearbeitung

  • LE 12-3 100 WET

    1150 Watt Nass-Steinpolierer mit variabler Drehzahl und Stecker für Trenntrafo, 115 mm

    Zum Produkt
  • LE 12-3 100 WET, PRCD

    1150 Watt Nass-Steinpolierer mit variabler Drehzahl und PRCD-Schalter, 115 mm

    Zum Produkt
  • L 12-3 100 WET

    1150 Watt Nass-Steinpolierer mit Stecker für Trenntrafo, 115 mm

    Zum Produkt
  • L 12-3 100 WET, PRCD

    1150 Watt Nass-Steinpolierer mit PRCD-Schalter, 115 mm

    Zum Produkt
  • LW 1202 N

    1600 Watt Nass-Steinpolierer mit Stecker für Trenntrafo, 130 mm

    Zum Produkt
  • LW 1202 SN, PRCD

    1600 Watt Nass-Steinpolierer mit PRCD-Schalter, 130 mm

    Zum Produkt
  • LG 1704 VR

    1500 Watt Schleifer ohne Absaugung, 180 mm

Werkzeug für Steinbearbeitung

Diamant-Steintrenner

Für Nass-Schnitte und Gehrungsschnitte

Stein sauber und präzise Trennen oder perfekte Gehrungsschnitte im Bereich von 0 - 45° ausführen – problemlos möglich mit dem FLEX Diamant-Steintrenner. Durch die Schnitttiefen-Einstellung von 0 - 60 mm können z. B. Wassernasen und Wasserrinnen in Fensterbänken oder Treppenstufen perfekt eingebracht werden.

Stockmaschine

Aufrauharbeiten schnell und präzise erledigen: dank der 60 aggressiven Hartmetallspitzen problemlos möglich mit der FLEX Stockmaschine. Die Arbeitsbreite ist in drei Stufen verstellbar und der Anschlag kann für präziseste Arbeiten der Steinkante stufenlos verstellt werden.

Mauerschlitzer

Steinmauer bearbeiten mit einem Mauerschlitzer

Der FLEX Mauerschlitzer ist optimal geeignet zum Fräsen von Nuten in Mauerwerk. Er zeichnet sich durch werkzeuglose Schnitttiefen-Einstellung und einen Schlitzbrecher für einfaches Herausbrechen des verbleibenden Steges aus. Mit dem Mauerschlitzer können zwei Parallelschlitze bis zu 35 mm Tiefe und 30 mm Breite, im ziehenden und im schiebenden Schnitt, gefräst werden.

FAQ

Welche Berufsbilder gibt es in der Steinbearbeitung?

Naturwerksteinmechaniker

Natursteine, wie Sandstein oder Marmor, werden von Naturwerksteinmechanikern mit entsprechenden Werkzeugen z. B. zu Platten, Fassaden, Säulen oder Grabsteinen verarbeitet. Zur Herstellung von Fliesen aus Natursteinen trennen Naturwerksteinmechaniker beispielsweise Steinblöcke in Teilstücke und schneiden sie auf Maß. Anschließend werden die Kanten und Oberflächen bearbeitet. Daher gehört Naturstein schleifen und Naturstein polieren ebenfalls zu den Aufgaben. Naturstein bearbeiten wird sowohl mit Maschinen als auch von Hand durchgeführt, beispielsweise beim Hinzufügen von Schriften oder Ornamenten.

Steinmetz und Steinbildhauer

Der Beruf der Steinmetze gehört zu den ältesten Berufen. Zu den Aufgaben von Steinmetzen und Steinbildhauern gehört es, Kunst- und Naturstein, ein äußerst beständiges Material, mit dem richtigen Werkzeug in die benötigte Form zu bringen. Ob die Herstellung von Grabsteinen, die Restaurierung eines Denkmals oder das Anfertigen von Böden, Steinmetze und Steinbildhauer sind die Experten, wenn es ums Stein bearbeiten geht. Typische Steinmetzarbeiten sind auch die Gestaltung von Wänden oder Treppen, typische Steinbildhauerarbeiten das Fertigen von Skulpturen in Handarbeit oder mit Maschinen.

Wie kann man Stein bearbeiten?

Die Bearbeitung von Natur- (Marmor, Granit, Sandstein) oder Kunststein kann mit einer Vielzahl von Werkzeugen von Hand oder mit Maschinen durchgeführt werden. Zu den Werkzeugen der Steinbearbeitung gehören zum einen Winkelschleifer, Nass-Kreissägen und spezielle Bandsägen. Die dazu passende Anwendung ist das Stein sägen, beispielsweise Marmor sägen oder Granit sägen. Zum anderen gehört das Bohren dazu, wie z. B. mit einer Kernlochbohreinheit oder Sacklochbohrmaschine. Die dazu gehörenden Anwendungen sind unter anderem Naturstein bohren, Granit bohren und Marmor bohren. Des Weiteren kann Stein mit einem Nass-Schleifer geschliffen oder poliert werden, Beispiele dafür sind Marmor polieren oder Granit polieren. Naturstein fräsen ist eine weitere Bearbeitungsart, ebenso wie die Bearbeitung mit Hammer und Meißel.

Welche Werkzeuge sind zur Steinbearbeitung notwendig?

Zur Steinbearbeitung werden zum einen Werkzeuge wie Klüpfel und Meißel benötigt. Klüpfel und Meißel werden bei Arbeiten verwendet, bei denen die Materialien von Hand bearbeitet werden. Aber auch elektrische Maschinen sind notwendig. Zu diesen zählen neben Drucklufthämmern spezielle Sägen mit Diamant-Sägeblatt, Stockmaschinen, Winkelschleifer, Fräser, Steinbohrer und Schleifer für Stein.

Steine haben verschiedene Eigenschaften, weshalb je nach Stein und Bearbeitungsart unterschiedliche Maschinen zum Einsatz kommen. Beim Sandstein bearbeiten werden beispielsweise andere Werkzeuge benötigt wie beim Bearbeiten von Kunststein. Die Verwendung der Werkezuge hängt zudem davon ab, welche Produkte aus dem Stein hergestellt werden sollen.

Unsere FLEXperten sind für dich da.

Kontakt

Dein Händler vor Ort