RS 11-28
Scie sabre universelle 1100 Watt à gâchette à vitesse variable
RSP 13-32
Scie sabre pendulaire 1300 Watt
RS 13-32
Scie sabre 1300 Watt à vitesse variable

Säbelsägen mit Akku und mit Kabel für verschiedenste Einsatzbereiche

FLEX Säbelsägen überzeugen durch ihr geringes Gewicht, die herausragende Handlichkeit und die einfache Handhabung. Ob mit Akku oder mit Kabel – alle Säbelsägen verfügen über einen einfachen und werkzeuglosen Sägeblattwechsel und einen ergonomisch gestalteten, rutschfesten, gummierten Griff. Bei allen Säbelsägen ist das Sägeblatt um 180° drehbar für eine flexible Anwendung. Die starken Motoren der FLEX Säbelsägen sorgen für einen zügigen Sägefortschritt. Die FLEX 18 V Akku-Säbelsägen stehen dabei den kabelgebundenen Säbelsägen in nichts nach.

Passend zu den Säbelsägen bietet FLEX optimal auf den jeweiligen Einsatzbereich abgestimmte Säbelsägeblätter, um perfekte Arbeitsergebnisse zu garantieren. Das Sortiment an Säbelsägeblättern deckt die wichtigsten Einsatzbereiche im Handwerk ab.

3 variantes
RSP DW 18.0-EC C
Scie sabre avec mouvement pendulaire sur batterie 18,0 V
RS 29 18.0 C
Scie sabre avec mouvement pendulaire sur batterie 18,0 V

Säbelsäge

Die Säbelsäge ist eines der vielseitigsten Werkzeuge und steht für leistungsstarkes Sägen. Unter anderem werden Säbelsägen auch als Universalsäge oder Elektro-Fuchsschwanz bezeichnet. Diese Bezeichnung leitet sich von der herkömmlichen Hand-Säge Fuchsschwanz ab, da die Säbelsäge mit dieser vergleichbar ist und exakt die gleichen Anwendungen ausgeführt werden können, wie mit einem Fuchsschwanz. Die Säbelsäge ist zudem in ihrer Funktionsweise ähnlich wie eine Stichsäge, die Bauweise unterschiedet sich jedoch. Im Gegensatz zur Stichsäge ist die Säbelsäge linear aufgebaut.

Die verschiedenen Ausführungen der Sägeblätter machen Anwendungen in unterschiedlichsten Gewerken möglich, weshalb die Säbelsäge zu den Allroundern unter den Sägen zählt. Im Bauhandwerk oder bei einer Renovierung ist die Säbelsäge aufgrund ihrer Beschaffenheit häufig die erste Wahl für grobe Schnitte. Auch im Bereich Sanitär und Heizungsbau findet die Säbelsäge oft Verwendung. Sie ist als Universalsäge in vielen Bereichen zu einem unverzichtbaren Elektrowerkzeug geworden.

Dazu trägt auch die einfache Handhabung der Geräte bei. Durch das meist geringe Gewicht und die ergonomische Bauweise des Werkzeugs ist die Arbeit mit verschiedensten Materialien für Handwerker, aber auch für Heimwerker, leicht zu erledigen.

Zahlreiche Anwendungen durch verschiedene Sägeblätter

Die unterschiedlichen verfügbaren Sägeblätter ermöglichen es dem Anwender, mit einer Säbelsäge zahlreiche und auch spezielle Anwendungen auszuführen. Die Einsatzmöglichkeiten der Säbelsäge sind daher vielseitig. Sie kann in verschiedensten Gewerken, wie beim Klempern oder Tischlern, zum Einsatz kommen. In Abhängigkeit von der Wahl des Sägeblattes können mit einer solchen Säge vollkommen unterschiedliche Materialien, z. B. Metall, Holz, Stein oder Isolationen, zertrennt oder gesägt werden.

Zudem bringen die verschiedenen Blätter verschiedene Ergebnisse, so gibt es beispielsweise Sägeblätter für einen schnellen, aber groben Schnitt oder für einen feinen, ausrissfreien Schnitt. Jedes Sägeblatt bringt, abhängig von der Zahnung, bei der Verwendung ein anderes Schnittbild. Wie grob oder fein die Zähne des Sägeblattes sind, sagt jedoch nichts über die Schnittqualität aus, es ist immer auf die Herstellerangaben zu achten. Die Schnitttiefe der Säge hängt davon ab, wie lang das Sägeblatt ist. Je länger das Blatt der Säbelsäge ist, desto größer ist die mögliche Schnitttiefe beim Sägen und desto dicker kann das Werkstück sein. Auch hier sollte immer auf die Herstellerangaben geachtet werden.

Sägeblatt für Holz

Ein Säbelsägeblatt für die Bearbeitung von Holz ist ein Produkt, dass zum Zuschnitt von Holz, beispielsweise von Holzbalken oder Kantholz, verwendet werden kann. Ein Sägeblatt speziell für Holz wird von Handwerkern verwendet, die mit allen Arten von Holz arbeiten, unter anderem von Zimmerern oder Tischlern. Bei der Wahl des richtigen Sägeblattes für das jeweilige Holz sollte auf die Angaben des Herstellers geachtet werden, denn nicht jedes Sägeblatt eignet sich gleichermaßen für das gleiche Holz.

Sägeblatt für Metall

Säbelsägen können mit einem speziell dafür geeigneten Sägeblatt auch Metall trennen. Es gibt verschiedene Sägeblätter für alle Arten von Metall, inkl. rostfreier Stähle und Guss. Die Sägeblätter für Metall werden unter anderem von Klempnern, im KFZ-Bereich oder in den Bereichen Sanitär und Heizungsbau verwendet, sobald eine Säbelsäge zum Einsatz kommt.

Weitere Anwendungen für Säbelsägen

Säbelsägen können mit dem richtigen Sägeblatt noch weitere Einsatzbereiche abdecken. Die Produkte sind neben der Nutzung zur Bearbeitung von Metall und Holz auch geeignet für das Sägen von Blech, Kunststoff oder Dämmstoff, aber auch für die Demontage und für Paletten. Weitere Materialien, die mit einer Säbelsäge bearbeitet werden können, sind unter anderem Stein, Glas, Beton oder Gipskarton.

So sind Anwendungen wie Dämmplatten schneiden, Porenbetonsteine kürzen oder trennen, das Schneiden von Kabelkanälen oder Kabelbrücken und Anschneiden von Installationsschienen möglich.

Akku-Säbelsäge für den flexiblen Einsatz

Bei der Arbeit mit einer 18 V Akku-Säbelsäge ist der Handwerker deutlich flexibler als bei der Arbeit mit einer kabelgebundenen Säbelsäge. Die Akku-Säbelsägen von FLEX ermöglichen das vom Stromnetz unabhängige Arbeiten auf jeder Baustelle, auch im Freien oder auf dem Dach. Mit einer Akku-Säbelsäge können die Säge-Arbeiten problemlos an den richtigen Orten und Stellen durchgeführt werden. Der 18 V Akku bietet die nötige Power und lässt die Säbelsägen ebenso kraftvoll arbeiten, wie es eine kabelgebundene Säbelsäge tut. Der Vorteil an einer kabelgebundenen Säbelsäge gegenüber der Flexibilität bei der Akku-Säbelsäge ist die Arbeitsdauer. Mit den Säbelsägen, die an das Stromnetz gebunden sind, können die Arbeiten beliebig lange ausgeführt werden.

Nos FLEXperts sont là pour toi.

Contact

Ton revendeur local