Neue Beton-Giraffe von FLEX vervollständigt Sortiment

Ergonomisch, flexibel und einfach clever

Steinheim, August 2021 – Mit der GDE 10 bringt die FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH eine neue Betongiraffe auf den Markt. Der Langhalsschleifer löst seinen Vorgänger WST 1000 FV ab und komplettiert darüber hinaus die 2015 begonnene Generation neuer Giraffen von FLEX.
Beton Wand- und Deckenschleifer Giraffe® mit Wechselkopfsystem von FLEX

Neue Komponenten und eine ausgeklügelte Technologie ermöglichen eine Komplettlösung für die Bearbeitung von Betonoberflächen sowohl im Grob- als auch im Feinschliff. Dank neuer Diamantpads und Klettschleifmittel können Beton- und Natursteinoberflächen bis in den Kantenbereich bearbeitet werden. „Möglich macht dies unser einzigartiges, werkzeugloses Wechselkopfsystem. Damit können Handwerker die neue Betongiraffe mit unterschiedlichen Diamant-Schleifköpfen und Diamant-Schleifpads verwenden“, erklärt Oliver Gnann-Geiger, Marketingleiter von FLEX.

Variable Geschwindigkeit für vielfältige Anwendungen

Die rotativen Schleifköpfe DGH-R D150 und DSH-R D150 sind auf folgende Anwendungen angepasst: Der Schleifkopf DGH-R D150 für den Einsatz von Diamant-Schleiftöpfen ist für hohen Abtrag und saubere Schiffergebnisse optimiert und kann über das Poti-Rad von 7.000 bis 9.100 Umdrehungen pro Minute stufenlos eingestellt werden. Für den „feinen Schliff“ sorgt der Schleifkopf DSH-R D150, der für den Einsatz von Diamant-Pads entwickelt wurde.

Ergonomische Bauweise für müheloses Arbeiten

Ein weiterer Pluspunkt der neuen Betongiraffe ist ihre Ergonomie. Die Bauweise der GDE 10 sorgt für eine ausgewogene Balance. Dies wiederum ermöglicht dem Anwender, präzise und ermüdungsarm zu arbeiten. Mit gerade einmal 4,5 Kilogramm inklusive Schleifkopf ist das Gerät um 20 Prozent leichter als sein Vorgänger und ausgesprochen geräuscharm. Die niedrigen Vibrationswerte von 2,5 m/s² und die hohe Flexibilität der Schleifköpfe tragen ebenfalls zum Arbeitskomfort bei.

Pluspunkte in Sachen Sicherheit

Auch an den Schutz von Mensch und Maschine hat FLEX bei der Entwicklung gedacht. So schützt die Temperaturüberwachung das Gerät vor Überhitzung, der Wiederanlaufschutz verhindert einen unbeabsichtigten Neustart etwa nach einem Stromausfall. Dieser würde sonst für den Anwender ein erhebliches Verletzungsrisiko bedeuten. Der Überlastschutz sorgt dafür, dass die Maschine auch bei erhöhtem Druck ihre Geschwindigkeit beibehält und der Anwender durchgehend sauber und gleichmäßig arbeiten kann. Dank des Absauganschlusses mit FLEX Clip-System lässt sich die Betongiraffe mit allen Sicherheitssaugern von FLEX verbinden. Staub auf dem Bau ist somit kein Problem.

Die Betongiraffe GDE 10 ist ab September in unterschiedlichen Sets zum Preis von 1.249 Euro im Fachhandel erhältlich.

Pressebericht als PDF

Pressebericht als Download

Fotos zu diesem Pressebericht

Über FLEX

Seit 1922 steht FLEX als Marke für clevere Innovationen und neuartige Lösungen für vielfältige Herausforderungen auf der Baustelle. So entstehen Elektrowerkzeuge für echte Profis in den Bereichen Sanieren, Renovieren und Modernisieren, Metall sowie Automotive/Polieren.

100 Jahre Erfindergeist und Leidenschaft für Elektrowerkzeuge – eben echte Proformance.

FLEX beschäftigt derzeit rund 340 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte über ein weltweites Vertriebsnetz im Fachhandel. Weitere Informationen unter www.flex-tools.com

Unsere FLEXperten sind für dich da.

Kontakt

Dein Händler vor Ort