Ersteigern Sie Winkelschleifer-Kunst!


Dass man mit dem original FLEX Winkelschleifer das richtige Werkzeug für die Stahl- und Metallbearbeitung in der Hand hat, ist klar. Dass man mit der FLEX auch wahre Kunst erschaffen kann, zeigte Künstler Roland Mittelstaedt auf der Farbe, Ausbau & Fassade in Köln.

Exklusive Kunstwerke für einen guten Zweck ersteigern

Kunstwerk 1, 80x120 cm: Verliebt in Paris
Mindestgebot: 150 €
Aktuelles Höchstgebot: 200 €

Jetzt mitbieten!

Kunstwerk 3, 80x120 cm: Köln Skyline
Mindestgebot: 150 €
Aktuelles Höchstgebot: 250 €

Jetzt mitbieten!

Kunstwerk 5, 80x120 cm: Herbstwelt No. 2
Mindestgebot: 150 €
Aktuelles Höchstgebot: 500 €

Jetzt mitbieten!

Kunstwerk 2,  80x120 cm: Love
Mindestgebot: 150 €
Aktuelles Höchstgebot: 150 €

Jetzt mitbieten!

Kunstwerk 7, 80x120 cm: Steinheim
Mindestgebot: 150 €
Aktuelles Höchstgebot: 150 €

Jetzt mitbieten!

Kunstwerk 4, 80x120 cm: Meerjungfrau
Mindestgebot: 150 €
Aktuelles Höchstgebot:

Jetzt mitbieten!

Kunstwerk 6, 80x120 cm: Kölsches Gesetz
Mindestgebot: 150 €
Aktuelles Höchstgebot: 250 €

Jetzt mitbieten!

Auktion läuft bis 30. Juni 2019

Der Künstler Roland Mittelstaedt


Als gelernter Industriemechaniker kennt Roland Mittelstaedt den Umgang mit dem FLEX Winkelschleifer in- und auswendig. Inspiriert vom vergänglichen Funkenflug bei der Metallbearbeitung, wollte der Künstler etwas Beständiges erschaffen. Geboren war die Idee der Winkelschleifer-Kunst. Seither gestaltet Roland Mittelstaedt mit der FLEX kreative Einzelstücke. Jedes Bild ein Abbild des Moments. Jedes Bild pure Faszination. 

Weitere Informationen und Kunstwerke von Roland Mittelstaedt unter rolandmittelstaedt.de

Die Einnahmen gehen an die Paul-Aldinger-Schule in Kleinbottwar mit ihrem Projekt „Entwicklung braucht Bewegung“.

Die Paul-Aldinger-Schule in Kleinbottwar ist als Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung für Schüler mit erheblichen Entwicklungsverzögerungen aus dem nördlichen Teil des Landkreises Ludwigsburg zuständig. Ein breites Bildungsangebot, die Unterstützung zum möglichst selbstbestimmten Leben, besondere Projekte wie Arbeitstraining oder Trainingswohnen sowie kulturelle Bildungsmöglichkeiten werden den Schülern geboten. 

 

Teilnahmebedingungen 
Das Gebot verpflichtet zum Kauf des Bildes. Dieses ist nur gültig unter Angabe der vollständigen Adresse und Telefon Nummer. Das Höchstgebot wird täglich (Montag-Freitag) aktualisiert. Der Höchstbietende wird nach Ablauf der Auktion benachrichtigt. Das Bild bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der FLEX-Elektrowerkzeuge.

Da viele Angebote nur durch die Unterstützung des Fördervereins und somit durch Spenden ermöglicht werden können, unterstützt FLEX durch alle Einnahmen der Messeaktion FLEX meets ART die Paul-Aldinger-Schule bei ihrem Projekt „Entwicklung braucht Bewegung“. Dabei werden die Spenden für die Erweiterung des Außenbereichs durch eine Kletterwand und eine weitere Schaukel verwendet. Weitere Informationen zur Paul-Aldinger-Schule findet ihr hier: www.paul-aldinger-schule.de

 

Datenschutz 
Die durch die Teilnahme an der Auktion anfallenden Daten werden von FLEX ausschließlich für die Durchführung der Auktion erhoben, gespeichert und verwendet und anschließend gelöscht. FLEX benötigt von  jedem Teilnehmer den Vor- und Zunamen, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefon Nummer.