Das innovative Akku-Programm von FLEX Zu den Akku-Geräten

Einzigartige Innovation.

FLEX führt eine neue Generation von Akku-Werkzeugen ein, die durch ihr ausgereiftes Maschinen- und Akku-Konzept neue Qualitäts- und Leistungsmaßstäbe setzt. Das besondere Akku-System sorgt selbst bei höherem Leistungsbedarf, etwa aufgrund großer Schraub- und Bohrdurchmesser, für lange Laufzeiten.

Grundlage für die gute Performance der FLEX Akku-Werkzeuge ist eine einzigartige Innovation. Die Akkuzellen sind von einem Kühlmaterial ummantelt, welches aktiv die Wärmeentwicklung reduziert . Die „KEEP COOLTM Technologie“ zeichnet sich durch eine messbar höhere Akkulaufzeit aus. Gesteuert wird das innovative Hitzemanagement durch ein integriertes Electronic Management System, welches durch einen ständigen Datenaustausch den Ladevorgang und Entladevorgang zwischen Akkupack, Akkuwerkzeug und Schnellladegerät koordiniert.

KEEP COOLTM Technologie - Innovatives und leistungsstarkes Akku-Kühlsystem.

Leistungsstark und überlegen durch innovative Technik.

Mit zunehmender Entladung (z.B. beim Schrauben) nimmt die Erwärmung der Akkuzellen zu. Dies ist ein normaler Vorgang, der bei besonders hohen Arbeitsanforderungen an den Akkupack schnell zum Abschalten durch einen Überhitzungsschutz führen kann. Mit der neuen FLEX „KEEP COOLTM Technologie“ wurde eine Möglichkeit geschaffen, diesen Zeitpunkt zu verzögern.

Durch die aktive Kühlung mit der innovativen Zellummantelung wird nicht nur eine deutlich höhere Akkulaufleistung erreicht, auch die Lebensdauer des Akkupacks wird erhöht.

Bei der integrierten Kühltechnik handelt es sich um eine patentierte Zellschicht, diese verändert ihren Aggregatszustand und kann somit überschüssige Wärme absorbieren.

Durch die KEEP COOLTM Technologie wird das Überhitzen der Akkus aktiv verhindert. Somit kann der Akku die volle Leistung über längere Laufzeiten komplett abrufen.

Hochleistungs-Akkuzellen.

Die neuen FLEX Hochleistungszellen nutzen die volle Akku-Kapazität und ermöglichen damit längere Akkulaufzeiten.

Die hohe Anzahl an Ladevorgängen können Akku-Packs schädigen. Sie verlieren ihre Kapazität und die Lebensdauer reduziert sich somit zunehmend. Die KEEP COOLTM Technologie reduziert auch hier deutlich den Verlust der Kapazität und erhöht somit auch die Lebensdauer der Akkus.

Hochleistungs-Bürstenmotoren. Kraftvoll und zuverlässig.


Die kraftvollen und zuverlässigen Hochleistungs-Bürstenmotoren überzeugen mit einer hohen Leistungsabgabe, Laufruhe und Zuverlässigkeit. Besonders für die anspruchsvollen Anforderungen auf Baustellen wurden die Motoren ausgelegt. Zudem wurde darauf geachtet, dass der Kohlewechsel einfach und schnell durchführbar ist.

EC-Hochleistungsmotoren. Besonders leistungsstark und wartungsfrei.


Die bürstenlosen EC-Motoren von FLEX sind wartungsfrei und erreichen deutlich höhere Leistungsparameter als Bürstenmotoren.

KEEP CONTROL Technologie. Intelligentes Akkumanagement-System.

Alles unter Kontrolle!

Das auf MCU (Micro Controller Unit)-Technologie basierende Akkumanagement-System überwacht den Strom, die Spannung und Temperatur und steuert den Ladevorgang. Alle Schutzfunktionen sind programmierbar und werden den Funktionen und Anwendungen des jeweiligen Gerätetyps angepasst.

Wer überwacht eigentlich wen und warum?

Beim Entladevorgang, also beim Arbeiten, überwacht und misst die Elektronik im Akkupack die Zellenspannung und die Temperatur, diese Daten werden an das Werkzeug übermittelt. Die Elektronik im Werkzeug überwacht und misst die Stromstärke.

Während des Ladevorgangs überwacht und misst die Elektronik im Akkupack die Spannung, Temperatur und Stromstärke und steuert dadurch die Ladeparameter. Die Elektronik im Akkupack bewertet den Ladestatus und entscheidet welcher Ladezyklus mit welchen Parametern folgt. Dieser Befehl zur Ausführung der Ladung wird an das Ladegerät gesendet. Das Ladegerät folgt genau den Vorgaben des Akkupacks. Das Ergebnis ist eine situationsabhängige und somit schonende Ladung des Akkupacks. Die Lebensdauer der Akkupacks wird damit deutlich erhöht.